Galvanische Verzinkung

Galvanische Verzinkung

Die durch galvanische Verzinkung hergestellten Beschichtungen dienen der Erhöhung der Nutzeigenschaften der Produkte, z. B. die Herstellung des Korrosionsschutzes, eines dekorativen Aussehens oder anderer Funktionseigenschaften der Oberfläche, wie der Abriebbeständigkeit, der Härte, der elektrischen Leitfähigkeit, des Reflexionsvermögens, der geringen Reibungszahl, des niedrigen Übergangswiderstands u. Ä. Hierdurch erhöht sich Wettbewerbsfähigkeit der Produkte auf dem Markt.

Die durch galvanische Verzinkung und Passivierung geschaffenen Beschichtungen dienen als kathodischer Korrosionsschutz vor allem bei Stahl und Gusseisen, wodurch sich sie Gebrauchseigenschaften des Produktes verbessern. Durch Lackierung können eine noch höhere Korrosionsbeständigkeit und die Reduzierung des Reibungskoeffizienten erreicht werden. Somit werden die Funktionseigenschaften der Oberfläche geändert und die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte auf dem Markt erhöht.

Aufhängungsverfahren

Es erfolgt auf automatischen, computergesteuerten Aufhängungsanlagen. Die standardmäßige Stärke der Zinkbeschichtung beträgt 8 – 12 μm. Zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit wird die Zinkbeschichtung entweder mit dünnschichtiger (blauer) Passivierung ohne sechswertiges Chrom oder mit dickschichtiger (irisierender) Passivierung ohne sechswertiges Chrom passiviert. Zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit können die Teile lackiert werden.

  • Aufhängungsanlage mit schwach saurem Elektrolyt – max. Abmessungen 3500x580x1300 mm
  • Kontakt zum Meister zinkovna2@festa.cz
  • Aufhängungsanlage mit schwach saurem Elektrolyt – max. Abmessungen 3800x580x1190 mm
  • Kontakt zum Meister  zinkovna2@festa.cz
  • Aufhängungsanlage mit alkalischem Elektrolyt – max. Abmessungen 2300x580x1300 mm.
  • Kontakt zum Meister  zinkovna1@festa.cz

Massenverfahren

Das Verzinken erfolgt mittels der manuellen Trommelanlage mit max. Beschickung 80 kg.
Maximale Teileabmessungen: 250 mm und Gewicht bis 0,5 kg. Die Stärke der Beschichtung beträgt 5 – 8 μm.

Das Verzinkungsverfahren, das für kleine Teile, Verbindungsmaterial, Teile aus Gusseisen u. dgl. geeignet ist, bieten wir in der Ausführung mit dünnschichtiger (blauer), dickschichtiger (irisierender) Passivierung an.

Photogallery